Frankfurter Grüne Soße mit Eiern

5
(1) 5 Sterne von 5
Frankfurter Grüne Soße mit Eiern Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 9   Eier (Größe M) 
  • 1 Bund  Kräuter für Frankfurter Grüne Soße 
  • 1   Eigelb 
  • 1-2 EL  mittelscharfer Senf 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 1-2 EL  Kräuteressig 
  • 150 saure Sahne 
  • 100 ml  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
8 Eier 6-8 Minuten, 1 Ei ca. 10 Minuten kochen. Inzwischen Kräuter waschen und trocken tupfen, die Blätter abzupfen und die Hälfte fein hacken. Eier abschrecken und 8 Eier warmhalten. Das hartgekochte Ei pellen, halbieren, Eigelb herauslösen, durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen und mit dem rohen Eigelb und Senf verrühren.
2.
Mit dem Schneebesen Öl und Essig tropfenweise unter die Eigelbmasse schlagen, bis eine mayonnaiseartige Masse entstanden ist. Von den Kräutern einen Teil zum Garnieren zurücklegen, den Rest mit der Sahne in einem Mixer pürieren.
3.
Das übrige Eiweiß fein hacken. Kräutersahne, gehacktes Eiweiß, gehackte Kräuter und Milch unter die Eigelbmasse rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die 8 Eier pellen, längs halbieren. Grüne Soße und Eier auf Tellern anrichten und mit den übrigen Kräutern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved