Friesen-Waffeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 150 g   weiche Butter  
  • 90 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 1 TL   und 1 Messerspitze Zimt  
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 200 ml   Milch  
  • 1/2 720   ml-Glas Pflaumen  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 200 g   Pflaumenmus  
  •     Zimtstangen zum Verzieren 
  •     Fett für das Waffeleisen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Butter, 40 g Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, 1 Teelöffel Zimt und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Milch unterrühren. Waffeleisen erhitzen und leicht einfetten.
2.
Nacheinander aus dem Teig 6 Waffeln backen. Pflaumen abtropfen lassen. 50 g Zucker und 1 Messerspitze Zimt mischen. Vanillin-Zucker und Sahnefestiger mischen. Sahne steif schlagen, Festigermischung dabei einrieseln lassen.
3.
Pflaumenmus und 2/3 der Pflaumen auf den Waffeln verteilen. Sahne daraufgeben und verstreichen. Waffeln aufrollen und mit Zimt-Zucker bestreuen. Mit restlichen Pflaumen anrichten. Mit Zimtstangen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 71 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved