Friesenbowl „viermal Fisch“

Aus LECKER 4/2018
Friesenbowl „viermal Fisch“ Rezept

Trendige Gelüste haben sie auch an der Küste, aber natürlich nur mit echtem Meerwert – Krabben, Rollmops, Räucherlachs und Heringshappen entern zusammen mit Gurken, Rösti, Roten Beten und Röstbrot eine schicke Schale, um in cremige Cocktailsoße einzutauchen wie die Sonne allabendlich in die Nordsee

Zutaten

Für Personen
  • 1   Salatgurke 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 4 Stiel/e  Dill 
  • 2 EL  Crème fraîche 
  • 1 TL  süßer Senf 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 1 TL  Kapern (Glas) 
  • 150 Salatmayonnaise 
  • 3 EL  Ketchup 
  • 1 TL  Sahnemeerrettich (Glas) 
  • 5 EL  Orangensaft 
  • 2 EL  Weinbrand 
  •     Tabasco 
  • 500 mehligkochende Kartoffeln 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 8   dünne Scheibe/n Baguette 
  • 125 eingelegte Rote Beten (Glas) 
  • 100 Nordseekrabbenfleisch 
  • 4   Rollmöpse 
  • 200 geräucherter Lachs in Scheiben 
  • 125 Sherrysill (Heringshappen) 
  •     Bio-Zitronenspalten, rote Zwiebelringe, Apfelschnitze 

Zubereitung

50 Minuten
einfach
1.
Für den Gurkensalat Gurke schälen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Mit Salz würzen und ziehen lassen. Für das Salatdressing Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Mit Crème fraîche, Senf und Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
2.
Für die Cocktailsoße Kapern hacken. Mit Mayonnaise, Ketchup, Meerrettich, Orangensaft und Weinbrand verrühren. Mit Salz und Tabasco abschmecken.
3.
Kartoffeln schälen und waschen, grob reiben. 1 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Brot darin von beiden Seiten knusprig braten, herausnehmen. 1 EL Butterschmalz im Bratfett erhitzen. Kartoffelraspel ausdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Zu einem Rösti zusammendrücken, bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 10 Minuten braten.
4.
Rote Beten klein würfeln. Gurke abtropfen lassen, mit Salatdressing mischen. Krabben, Rollmops, geräucherten Lachs, Heringshappen, Gurkensalat, Rote Beten, geröstete Brotscheiben, Rösti­stücke und Cocktailsoße in vier Bowls anrichten und nach Belieben noch mit Zitronenspalten, Zwiebelringen und Apfelschnitzen garnieren.
5.
TIPP: Die Gurkenscheiben mit 1 gestrichenen TL Salz mischen und ca. 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Danach Wasser ab­gießen. Vorteil: Die Gurken werden weich, und das Salatdressing ver­wässert nicht.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 31g Eiweiß
  • 47g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved