Friséesalat mit Mandarinen und Joghurt-Ingwer-Dressing

Aus LECKER 12/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Friséesalat mit Mandarinen und Joghurt-Ingwer-Dressing Rezept

Meditativ filetieren und Möhren schneiden können Sie ruhig schon am Nachmittag, das Dressing untermischen besser erst à la minute

Zutaten

Für Personen
  • 50 gesalzene Pistazien 
  • 3   Möhren 
  • 2   Mandarinen 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 1/2   Friséesalat 
  • 1 Stück (à ca. 1 cm)  Ingwer 
  • 200 Vollmilchjoghurt 
  • 3-4 EL  Weißweinessig 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Pistazien aus den Schalen lösen, grob hacken. Möhren schälen, waschen und mit einem Spiral­schneider in lange Streifen schneiden. Mandarinen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Salat putzen, waschen, abtropfen lassen und grob klein schneiden.
2.
Für das Dressing Ingwer schälen und fein reiben. Joghurt, Mandarinensaft, Essig und Ingwer verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die vorbereiteten Salatzutaten und Dressing erst kurz vor dem Anrichten mischen.
3.
TIPP: Spiralschneider fehlt? Sie können die Möhren auch einfach mit dem Sparschäler der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 200 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved