Frittata mit Parmaschinken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Zucchini  
  • 1   Zwiebel  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1 Bund   Basilikum  
  • 125 g   Mozzarella Käse  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 6   Eier  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 8 Scheiben   Parmaschinken  
  •     Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zucchini putzen, waschen und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocken tupfen und hacken. Mozzarella abtropfen lassen, in kleine Würfel schneiden.
2.
2 Esslöffel Öl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Zucchini 3-4 Minuten darin dünsten. Herausnehmen. Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum unterheben. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne (22 cm Ø) erhitzen.
3.
Eiermasse hineingeben. Zucchini-Zwiebel- Mischung und Mozzarella darauf verteilen. Bei mittlerer Hitze in 6-8 Minuten stocken lassen. Omelett auf einen Teller gleiten lassen und umgedreht wieder in die Pfanne geben.
4.
Weitere ca. 3 Minuten braten. Frittata in 8 Tortenstücke schneiden. Mit je 1 Scheibe Schinken belegen, mit Basilikum garnieren und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved