Frittata-Texas-Muffins

3.8
(5) 3.8 Sterne von 5
Frittata-Texas-Muffins (4-Zutaten) Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 10   Eier (Größe M) 
  • 5 EL  Milch 
  • 200 Feta 
  • 1/2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1 Dose (265 ml)  Goldmais Texas Mix 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Edelsüß Paprika 
  • 12   Papier Backförmchen 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Eier und Milch verqirlen. Feta grob zerbröseln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Röllchen schneiden. Texas Mix in einem Sieb gut abtropfen lassen. Texas Mix, zerbröselten Feta und die Hälfte der Lauchzwiebeln unter die Eiermilch rühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. 2. Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) mit Backförmchen auslegen. Frittatamasse gleichmäßig in die Mulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–15 Minuten backen. Muffins aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Muffins aus der Form nehmen. Mit übrigen Lauchzwiebeln bestreuen und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved