Frittatensuppe

3
(1) 3 Sterne von 5
Frittatensuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 700 Rinderknochen 
  • 1 Bund  Suppengemüse 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 5 Stiel(e)  Thymian 
  • 7   schwarze Pfefferkörner 
  •     Salz 
  • 100 Mehl 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1/8 Milch 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Knochen und Suppengemüse waschen. Suppengemüse putzen und grob zerkleinern. Knochen, Gemüse, Lorbeer, Thymian und Pfefferkörner in 1,5 Liter Salzwasser aufkochen und ca. 1 Stunde im offenen Topf köcheln lassen. Inzwischen Mehl, Eier, Milch, 1/4 Teelöffel Salz und Muskat verrühren. 10 Minuten quellen lassen. Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und nacheinander 4 Pfannkuchen backen. Anschließend aufrollen und in dünne Scheiben schneiden. Brühe durchsieben und in einem Topf bei starker Hitze ca. 20 Minuten einkochen lassen. Brühe entfetten und mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. In die Brühe streuen. Fritatten zufügen und servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved