Frühlingssuppe mit feinen Klößchen

Aus LECKER 4/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Frühlingssuppe mit feinen Klößchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3–4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 30 Parmesan (Stück) 
  • 1 EL  Butter 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 125 Hartweizen-Grieß 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 1   kleiner Blumenkohl 
  • 2   mittelgroße Möhren 
  • 2 Hähnchenbrühe 
  • 2   feine ungebrühte Bratwürste (à ca. 120 g) 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Grießklößchen Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Käse fein reiben. 1/4 l Wasser, Butter, ca. 1/2 TL Salz, etwas Pfeffer und 1 Prise Muskat aufkochen. Grieß einstreuen und mit einem Kochlöffel rühren, bis sich die Masse vom Topfboden löst.
2.
Masse in eine Schüssel umfüllen und ca. 2 Minuten auskühlen lassen. Eier einzeln unterrühren, dann Käse und die Hälfte Petersilie unterrühren.
3.
Gemüse putzen bzw. schälen und waschen. Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Möhren schräg in Scheiben schneiden.
4.
Reichlich Salzwasser in einem weiten Topf aufkochen. Aus der Grießmasse mit 2 Teelöffeln Klößchen abstechen und in das kochende Wasser geben. Bei schwacher Hitze 10–15 Minuten gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen.
5.
Gemüse in 2 l Hähnchenbrühe geben, aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln. Kleine Klößchen aus der Wursthülle direkt in die Suppe drücken und ca. 10 Minuten mitköcheln. Grießklößchen in der Suppe 1–2 Minuten erhitzen.
6.
Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 26g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved