Frühstücksburger mit Rührei und Speck

4
(1) 4 Sterne von 5
Frühstücksburger mit Rührei und Speck Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6–8 Blätter  Pflücksalat 
  • 2   Tomaten 
  • 6   Halme Schnittlauch 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 6 EL  Milch 
  • 4 Scheiben  Früchstücksspeck 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Öl 
  • 4   Toastis 
  • 1–2 EL  Butter 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Salatblätter waschen und gut abtropfen lassen. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in dünne Ringe schneiden. Eier, 2/3 Schnittlauchröllchen und Milch in einer Schüssel verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Speckscheiben halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Speckscheiben darin von beiden Seiten bei mittlerer Hitze kross braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier legen. Eier-Milch in die Pfanne gießen und unter gelegentlichem Zusammenschieben stocken lassen.
3.
Toastis waagerecht halbieren und toasten. 4 Toastihälften zuerst dünn mit Butter bestreichen, dann mit Salatblättern, Speck, Rührei und Tomatenscheiben belegen. Mit übrigem Schnittlauch bestreuen und mit je einer Toastihälfte belegen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved