Fusilli al Salmone in cremiger Gurkensoße

Aus LECKER 7/2021
Fusilli al Salmone in cremiger Gurkensoße Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

400 g Nudeln (z. B. Fusilli)

Salz

Pfeffer

1 rote Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 EL Öl

4 Stiele Dill

1 Salatgurke

200 g Crème fraîche

1 EL Zitronensaft

250 g Stremellachs

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, beides darin glasig dünsten.

2

Dill waschen, Fähnchen abzupfen und hacken. Gurke waschen, halbieren und fein würfeln. Hälfte Gurkenwürfel in einem hohen Gefäß mit Crème fraîche, Salz, Pfeffer und ca. 2⁄3 Dill pürieren. Mit Zitronensaft abschmecken.

3

Nudeln abgießen, abtropfen. Lachs zerzupfen, mit Zwiebel, Knoblauch, den übrigen Gurkenwürfeln und Dill in die Soße ­rühren. Die Nudeln unterheben. Schmeckt warm oder kalt.

Nährwerte

Pro Portion

  • 680 kcal
  • 27 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate