Fusilli mit Tomatensosse und Chilibröseln

Aus LECKER 11/2016
0
(0) 0 Sterne von 5
Fusilli mit Tomatensosse und Chilibröseln Rezept-F8454903

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 2   Tomaten 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (à 850 ml)  Tomaten 
  • 100 Schlagsahne 
  • 400 kurze Nudeln (z.B. Fusilli) 
  • 3 Scheibe/n  Toast 
  • 2 Zweig/e  Rosmarin 
  • 1   rote Chilischote 
  • 2 EL  Butter 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen, würfeln. Knoblauch schälen. Frische Tomaten waschen, halbieren. Tomaten und Knoblauch im heißen Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Tomaten herausnehmen. Zwiebel, Dosentomaten und Sahne zugeben, aufkochen, würzen.
2.
Nudeln in 3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Brot zerbröseln. Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen. Chili längs aufschneiden, entkernen, waschen, hacken. Alles in Butter anrösten. Tomatensoße pürieren. Nudeln abgießen, mit Soße, Tomaten und Bröseln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 620 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 89 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved