Gartensalat mit Landjägern

Aus kochen & genießen 8/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Gartensalat mit Landjägern Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5 EL  Obstessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 8 EL  Öl 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 1–2 EL  Meerrettich (Glas; z. B. Kühlregal) 
  • 2 Bund  Radieschen 
  • 1   große Salatgurke 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   Laugenbrötchen 
  • 2   Pflücksalate 
  • 400 Landjäger oder Kabanossi (luftgetrocknete Dauerwurst) 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Für die Marinade Essig, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren. 5 EL Öl darunterschlagen. Schnittlauch waschen, fein schneiden und unterrühren. Mit Meerrettich abschmecken.
2.
Radieschen und Gurke putzen, waschen. Gurke evtl. schälen. Alles in Scheiben schneiden oder hobeln. Zwiebeln schälen, in dünne Spalten schneiden. Vorbereitete Salatzutaten und Marinade mischen.
3.
Brötchen würfeln und in 3 EL heißem Öl unter Wenden goldbraun rösten. Salate putzen, waschen und trocken schütteln. Blätter kleiner zupfen. Wurst in dünne Scheiben schneiden. Salat, Wurst und Croûtons unter den Radieschen-Gurken-Salat mischen. Abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved