Gebackene Kohlrabischeiben in Möhren-Käse-Kruste

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebackene Kohlrabischeiben in Möhren-Käse-Kruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Kohlrabi (ca. à 350 g) 
  •     Salz 
  • 750 kleine Kartoffeln 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 90 Weizenmehl (Type 1050) 
  • 1/4 Milch 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 Möhren 
  • 125 mittelalter Goudakäse 
  • 2   Eier 
  • 3-4 EL  Öl 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi waschen, schälen und in ca. 12 Scheiben schneiden. In 1/2 Liter kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Auf einem Sieb abtropfen lassen, das Gemüsewasser auffangen und 1/4 Liter abmessen.
2.
Kohlrabi auskühlen lassen. Kartoffeln waschen, schälen und in wenig kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Fett in einem Topf erhitzen und 30 g Mehl darin anschwitzen. Gemüsewasser und Milch unter Rühren zugießen, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.
3.
Petersilie und Schnittlauch waschen und trocken tupfen. Etwas Petersilie beiseite legen. Restliche Kräuter fein hacken, bis auf einen Esslöffel, in die Soße rühren. Mit Salz, Pfeffer und Brühe abschmecken.
4.
Warm stellen. Möhren waschen, schälen und grob reiben. Käse ebenfalls grob reiben und mit den Möhrenraspeln mischen. Ei mit Salz und Pfeffer verrühren. Restliches Mehl in einen tiefen Teller geben. Kohlrabischeiben erst in Mehl, dann im Ei und zuletzt in Möhren und Käse wenden (etwas andrücken).
5.
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kohlrabischeiben unter Wenden ca. 2 Minuten braten. Mit Soße und Kartoffeln auf Tellern anrichten. Mit Petersilie bestreut und garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2310 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved