close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gebackene Kokosäpfel

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   große Äpfel (ca. 500 g; z. B. Jonagored)  
  • ca. 3 TL   Zitronensaft  
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 75 g   Zucker  
  • 100 g   Kokosraspel  
  • 4   Kugel Vanilleeis (à ca. 50 g) 
  • ca. 80 ml   Schokoladensoße  
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Äpfel waschen und mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse herausstechen. Äpfel in jeweils 6 dicke Scheiben schneiden, mit 2 TL Zitronensaft bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen
2.
Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, Zucker zum Schluss einrieseln lassen und 1–2 Minuten weiterschlagen. 1 TL Zitronensaft zufügen und kurz unterschlagen. Kokosraspel mit einem Teigschaber unterheben
3.
Kokosbaiser mit Hilfe von 2 EL als Tuffs auf die Apfelscheiben verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Kokosäpfel lauwarm mit einer Kugel Vanileeis und Schokoladensoße servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved