Gebackene Kokosäpfel

Gebackene Kokosäpfel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   große Äpfel (ca. 500 g; z. B. Jonagored) 
  • 3 TL  Zitronensaft 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 75 Zucker 
  • 100 Kokosraspel 
  • 4   Kugel Vanilleeis (à ca. 50 g) 
  • 80 ml  Schokoladensoße 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Äpfel waschen und mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse herausstechen. Äpfel in jeweils 6 dicke Scheiben schneiden, mit 2 TL Zitronensaft bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen
2.
Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, Zucker zum Schluss einrieseln lassen und 1–2 Minuten weiterschlagen. 1 TL Zitronensaft zufügen und kurz unterschlagen. Kokosraspel mit einem Teigschaber unterheben
3.
Kokosbaiser mit Hilfe von 2 EL als Tuffs auf die Apfelscheiben verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Kokosäpfel lauwarm mit einer Kugel Vanileeis und Schokoladensoße servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved