Gebackene Süßkartoffeln mit Fetacreme und Chorizo-Chips

4.6
(10) 4.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Süßkartoffeln (à ca. 350 g)  
  • 200 g   Schmand  
  • 100 g   Feta-Käse  
  • 2   eingelegte Pepperoni  
  • 8 Scheiben   Chorizowurst (à ca. 10 g) 
  •     frisch gemahlener Pfeffer  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Süßkartoffeln gründlich waschen, mit einer Gabel rundherum einstechen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen.
2.
Inzwischenzeit Schmand und Feta gut miteinander verrühren. Chorizo in Streifen schneiden, in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Peperoni gut abtropfen lassen und in Ringe schneiden.
3.
Kartoffeln der Länge nach aufschneiden, aufklappen und anrichten. Jeweils etwas Fetacreme darauf verteilen. Chorizo, Peperoni und Pfeffer darüberstreuen. Restliche Creme dazureichen. Dazu passt ein Spinat-Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 93 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Fucke, Johannes

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved