Gebackenes Ratatouille mit geröstetem Brot

5
(2) 5 Sterne von 5
Gebackenes Ratatouille mit geröstetem Brot Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 8 EL  Olivenöl 
  • 1/2 TL  Chiliflocken 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Tomaten 
  • 1   gelbe + grüne Zucchini (à ca. 250 g) 
  • 1 (ca. 250 g)  Aubergine 
  • 125 Büffelmozzarella 
  •     Basilikum 
  •     Alufolie 

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Chiliflocken und Tomatenmark zufügen und 2–3 Minuten weiter dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer runden Auflaufform (24 cm Ø) verteilen
2.
Tomaten, Zucchini und Aubergine waschen und putzen. Alles in gleichmäßig dicke Scheiben schneiden. Gemüse abwechselnd dicht an dicht, fast senkrecht, in die Form schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit 6 EL Olivenöl beträufeln. Form mit Alufolie verschließen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen
3.
Mozzarella fein zerzupfen. Alufolie entfernen und Gemüse damit bestreuen. Bei gleicher Temperatur weitere ca. 15 Minuten backen. Mit Basilikum garnieren. Geröstetes Baguettebrot dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved