Gebratene Reisnudeln mit Garnelen

Aus kochen & genießen 7/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratene Reisnudeln mit Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Reis-Bandnudeln 
  • 450 rohe Garnelen, ohne Kopf und Schale 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3   Schalotten 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 200 Mungobohnensprossen 
  • 250 Paksoi 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 EL  Limettensaft 
  • 4 EL  Fischsoße 
  • 1–2 EL  süßscharfe Asia-Chilisoße 
  • 1 TL  Zucker 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 2 EL  Sojasoße 
  • 3 EL  geröstete Erdnusskerne 
  •     Limettenspalten und Koriander 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reisnudeln in einer großen Schüssel in warmem Wasser ca. 15 Minuten einweichen. Garnelen am Rücken aufschneiden und entdarmen. Waschen und gut abtropfen lassen. Knoblauch und Schalotten schälen, fein würfeln. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, Kerne entfernen. Schote waschen und klein schneiden. Sprossen putzen, waschen und abtropfen lassen. Paksoi putzen, waschen und klein schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Streifen schneiden. Eier verquirlen. Reisnudeln gut abtropfen lassen
2.
Einen Wok oder eine große Pfanne erhitzen. 1 EL Öl hineingeben. Garnelen zugeben und unter Wenden ca. 2 Minuten braten. Herausnehmen und beiseite stellen. Wok wieder erhitzen, 2 EL Öl zugeben. Knoblauch, Schalotten und Chili zugeben, unter Wenden ca. 1 Minute braten. Nudeln zufügen und 1 weitere Minute braten. Eier, Limettensaft, 3 EL Fischsoße und Chilisoße zugegeben, unter Rühren weitere ca. 3 Minuten braten. Garnelen, Paksoi und Sprossen zu den Bratnudeln geben, weitere ca. 2 Minuten braten. Mit Zucker, Pfeffer, Sojasoße und 1 EL Fischsoße abschmecken
3.
Anrichten, mit Erdnüssen und Lauchzwiebeln bestreuen. Mit Limettenspalten und Koriander garnieren und sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved