Gebratener Wirsing zu Honig-Rippchen

Gebratener Wirsing zu Honig-Rippchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Schweinerippchen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 6 EL  flüssiger Honig 
  • 11/2 EL  Sojasoße 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  Kopf Wirsingkohl 
  • 1/2 (ca. 150 g)  Gemüsezwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Stück(e) (ca. 10 g)  Ingwer 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 100 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   Chilischote 
  •     Chilischoten und glatte Petersilie 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Rippchen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten unter gelegentlichem Wenden braten.
2.
5 Esslöffel Honig und 1/2 Esslöffel Sojasoße verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 5 Minuten vor Ende der Bratzeit die Rippchen damit bestreichen und weiterbraten. Wirsing putzen, waschen und halbieren.
3.
Strunk herausschneiden. Wirsing in breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin anbraten.
4.
Wirsing zufügen und 6-8 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe, restlichem Honig und übriger Sojasoße ablöschen und bei schwacher Hitze weitere 8-10 Minuten schmoren. Chilischote entkernen und in Ringe schneiden.
5.
Kurz vor Ende der Garzeit zum Wirsing geben. Rippchen zusammen mit dem Wirsing auf einer Platte anrichten und nach Belieben mit Chilischoten und glatter Petersilie garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved