Gedünsteter Seelachs mit Schafskäsehaube

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Packungen (à 400 g)  tiefgefrorene Seelachsfilets  
  • 150 g   Schafskäse  
  • 100 g   griechischer Joghurt  
  • 2 EL   Ahornsirup  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   Zucchini  
  • 500 g   Champignons  
  • 1,5 l   Gemüsebrühe  
  •     Saft von 1 Limette  
  • 500 g   Spiralnudeln  
  •     Dill zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Fischfilets auftauen lassen. Käse grob zerbröseln. Mit Joghurt, Sirup und Tomatenmark pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schafskäsecreme zugedeckt kalt stellen. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Champignons putzen und evtl. halbieren.
2.
Brühe in einem Topf aufkochen. Zucchini und Pilze darin zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten garen. Fischfilets trocken tupfen und mit Limettensaft beträufeln. Fischfilets mit Salz würzen, zur Brühe geben und weitere ca. 3 Minuten garen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
3.
Fisch, Zucchini und Pilze aus der Brühe nehmen und abtropfen lassen. Fischfilets mit 2 EL Schafskäsecreme bestreichen. Nudeln abgießen, mit übriger Schafskäsecreme mischen. Mit Zucchini und Pilzen auf Teller verteilen. Fischfilets darauf anrichten. Mit Dill garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 59 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved