Geeiste Gurkensuppe mit Garnelen

4.5
(4) 4.5 Sterne von 5
Geeiste Gurkensuppe mit Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8-12   rohe geschälte Garnelen (frisch oder TK; ohne Kopf; 100-125 g) 
  • 1/2   Bund/Töpfchen Basilikum 
  • 1   mittelgroße Salatgurke 
  • 500 Vollmilch-Joghurt 
  •     Saft von ca. 1/2 Limette oder Zitrone, Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 1 EL  Öl 
  •     etwas rote Peperoni 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Evtl. Garnelen auftauen lassen. Basilikum waschen und in Streifen schneiden. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Gurke und Hälfte Basilikum pürieren. Joghurt unterrühren. Mit Limettensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mind. 4 Stunden kühlen
2.
Garnelen am Rücken längs einschneiden, den dunklen Darm entfernen. Garnelen waschen und trockentupfen. Im heißen Öl bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 2 Minuten braten. Peperoni putzen, entkernen, waschen und fein schneiden. Die Suppe mit Garnelen anrichten. Rest Basilikum und Peperoni darüberstreuen. Dazu passt Brot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved