Geflügel-Hack-Bällchen auf Tomaten-Sugo

Geflügel-Hack-Bällchen auf Tomaten-Sugo Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   Möhre 
  • 300 Sellerieknolle 
  • 1   Stiel Oregano 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 400 Putenhackfleisch 
  • 20 Paniermehl 
  • 1 TL  Tomatenmark 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  Öl 
  • 85 Emmentaler-Käse 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhre und Sellerie schälen und in feine Würfel schneiden. Oregano waschen, trocken schütteln und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und Hälfte der Zwiebeln, Knoblauch, Möhre und Sellerie darin ca. 2 Minuten anbraten.
2.
Tomaten zufügen und mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Sugo in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) 35 Minuten backen.
3.
Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Übrige Zwiebelwürfel, Hack, Paniermehl, Tomatenmark, Ei und Petersilie vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackmasse kleine Bällchen formen.
4.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin unter Wenden scharf anbraten. Käse raspeln. Hackbällchen ca. 12 Minuten vor Ende der Garzeit zum Sugo geben und mit dem Käse bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved