Geflügelbratwurst auf Kohlrabi-Gemüse

Geflügelbratwurst auf Kohlrabi-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Kohlrabi (à ca. 400 g) 
  •     Salz 
  • 1 TL  Zucker 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Butter 
  • 1 TL  Currypulver 
  • 1 EL  Mehl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 250 Erbsen 
  • 2 EL  Öl 
  • 4   Geflügelbratwürste (à ca. 100 g) 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kohlrabis putzen, schälen und in Spalten schneiden. In kochendem Salzwasser mit 1 TL Zucker ca. 8 Minuten kochen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kohlrabi abgießen und abtropfen lassen, dabei 500 ml vom Gemüsewasser auffangen.
2.
Butter in einer Pfanne erhitzen, Kohlrabi darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen, beiseitestellen. Zwiebeln in der Pfanne ca. 2 Minuten dünsten, mit Curry und Mehl bestäuben, ca. 1 Minute anschwitzen. Mit Gemüsewasser und Sahne ablöschen. Erbsen zugeben, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
3.
In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen und Bratwürste darin unter Wenden 4–6 Minuten braun braten. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen abzupfen und, bis auf einige zum Garnieren, fein hacken. Kohlrabi zu den Erbsen in die Pfanne geben, aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kohlrabi-Gemüse und Bratwurst auf Tellern anrichten, mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 25g Eiweiß
  • 53g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved