Gefüllte Hackbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 1   große Zwiebel  
  • 750 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1 (25 g)  Gewürzgurke  
  • 2 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 20 g   schwarze Oliven ohne Stein  
  • 15 g   getrocknete Tomaten in Öl  
  • 1/4   rote Papikaschote  
  • 30 g   Schafskäse  
  • 4 EL   Öl  
  • 125 ml   Barbecue Sauce  
  •     Oliven,  
  • einige Stiel(e)   Kräuter zum Garnieren (z. B. Thymian und Rosmarin) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen. Hack in eine Schüssel geben. Zwiebel darüberreiben. Brötchen ausdrücken, mit den Eiern zum Hack geben und verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
2.
Gewürzgurke fein hacken. Speck klein würfeln, in einer heißen Pfanne auslassen und zu den Gewürzgurken geben. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen. Oliven, getrocknete Tomaten fein schneiden und vermengen.
3.
Paprika waschen, putzen und klein schneiden. Schafskäse in kleine Würfel schneiden. Käse und Paprika mischen. Aus der Hackmasse 25 kleine Bällchen formen, dabei in die Mitte jeweils eine der drei Füllungen geben.
4.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackbällchen rundherum bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten braten. Barbecue Sauce in eine Schüssel füllen. Hackbällchen und Barbecue Sauce auf einer Platte anrichten, mit Oliven und Kräutern Garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved