Gefüllte Hackkugeln in Senfrahm

3.857145
(42) 3.9 Sterne von 5

Diese Kugeln haben es in sich! Sie sind nämlich mit Blumenkohlröschen gefüllt und mit rauchigem Speck umwickelt. Die besten Hackbällchen ever servieren wir in sämiger Soße und mit Schupfnudeln.

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Blumenkohl (ca. 1500 g) 
  •     Salz  
  • 1   Laugenbrötchen  
  • 2   Zwiebeln  
  • 750 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 4 EL   mittelscharfer Senf  
  •     Pfeffer  
  • 1   Ei  
  • 9 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 3 EL   Öl  
  • 75 g   Goudakäse  
  • 600 ml   Gemüsebrühe  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Butterschmalz  
  • 1 Pck. (500 g)  Schupfnudeln  
  • 5 Stiele   Petersilie  
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Blumenkohl putzen, in kleine Röschen teilen und waschen. In kochendes Salzwasser geben, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten garen. Inzwischen Laugenbrötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln.
2.
Blumenkohl in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Hackfleisch, Hälfte der Zwiebeln, 1 1/2 EL Senf, 1 1/2 TL Salz, 1 TL Pfeffer, Ei und ausgedrücktes Laugenbrötchen gut verkneten. Aus der Masse 9 große Bällchen formen, dabei mittig je ein Blümenkohlröschen einarbeiten. Jedes Bällchen mit je einer Scheibe Speck fest umwickeln.
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Bällchen darin rundherum bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) ca. 15 Minuten backen.
4.
Inzwischen Käse fein reiben. Restlichen Zwiebeln und restlichen Blumenkohl in das Bratfett der Hackbällchen geben und leicht anbraten. Mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen, 2 1/2 EL Senf und Käse unterrühren, nochmals aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. In einen hohen Topf umfüllen und mit einem Pürierstab fein pürieren.
5.
Zeitgleich Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Schupfnudeln zufügen und unter wenden bei mittlerer Hitze 5–7 Minuten goldgelb braten. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
6.
Hackbällchen aus dem Ofen nehmen, mit der Soße in einer Pfanne anrichten. Schupfnudeln in eine Schüsse geben. Petersilie über Hackkugeln und Schupfnudeln streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 800 kcal
  • 41 g Eiweiß
  • 54 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved