Gefüllte Kohlrabi mit Spinat-Hack-Füllung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Kohlrabis (à ca. 375 g)  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 250 g   Babyspinat  
  • 3 EL   Öl  
  • 300 g   Rinderhackfleisch  
  • 100 g   Fetakäse  
  • 300 ml   Gemüsebrühe  
  • 1 1/2 EL   Tomatenmark  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kohlrabis schälen, mit einem Kugelausstecher aushöhlen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten vorgaren. Herausnehmen und abtropfen lassen
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln, 50 g der ausgehöhlten Kohlrabimasse fein hacken. Blattspinat waschen und abtropfen lassen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hack darin krümelig braten, beseitestellen. In einem Topf 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel und gehackten Kohlrabi darin glasig andünsten. Spinat dazugeben und bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. Käse klein würfeln. Brühe und Tomatenmark verrühren. Spinatmischung, Käsewürfel und Brühe mit dem Hack vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Kohlrabis in eine Auflaufform setzen, mit Hackmasse füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10–15 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved