Gefüllte Kürbisse

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Kürbisse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   kleine Hokkaido Kürbisse (à ca. 1 kg) 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Öl 
  • 600 gemischtes Hackfleisch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Packung (250 g)  stückige Tomaten 
  • 2   Tomaten 
  • 200 Schafskäse 
  • 1 Bund  Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kürbisse waschen und trocken reiben. Deckel von den Kürbissen abschneiden. Kürbis entkernen. Kürbisse und Deckel auf das Rost des Backofens setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) 20-30 Minuten backen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Hack zufügen und krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Stückige Tomaten zum Hack geben. Aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Tomaten waschen, trocken reiben, entkernen. Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Schafskäse zerbröckeln. Petersile waschen und trocken tupfen. Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, hacken und unter die Hack-Masse heben. Schafskäse, bis auf etwas zum Bestreuen, ebenfalls unterheben. Hackmasse in die gegarten Kürbisse geben. Mit Tomatenwürfelchen und Schafskäse bestreut servieren. Mit restlicher Petersilie garnieren. Dazu schmeckt Pesto und Baguette
2.
Berechnet sind pro Person 200 g Kürbisfleisch
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved