Gefüllte Mocca-Baisers

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Mocca-Baisers Rezept

Zutaten

  • 2 EL  Instant-Espressopulver 
  • 4   Eiweiß 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 1 Prise  Salz 
  • 250 Zucker 
  • 50 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 1 EL  Bourbon-Vanillezucker 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.Gew.: 250 g)  Aprikosen 
  • 200 Erdbeeren 
  •     Kakao 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Espressopulver in 2 Esslöffel heißem Wasser auflösen und erkalten lassen. Eiweiß, Zitronensaft und Salz sehr steif schlagen. Zucker unter Rühren einrieseln lassen. Angerührtes Espressopulver unterheben.
2.
Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 24 Rosetten (ca. 8 cm Ø) spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Gas: Stufe 1) zunächst 1 Stunde, dann 1 weitere Stunde bei 75 °C trocknen lassen.
3.
Auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Die Hälfte der Baisers damit bestreichen und trocknen lassen. Sahne, Sahnefestiger und Vanillezucker steif schlagen.
4.
Aprikosen abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Erdbeeren putzen, waschen und halbieren bzw. in Scheiben schneiden. Obst auf 12 Baisers verteilen. Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf das Obst spritzen.
5.
Jeweils mit einem zweiten Baiser bedecken. Mit Kakao bestäuben. Ergibt ca. 12 Stück.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved