Gefüllte Muschelnudeln

Gefüllte Muschelnudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (250 g) große bunte Muschelnudeln 
  •     Salz 
  • 500 Spinat 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 150 Ricotta Käse 
  • 50 Schlagsahne 
  • 75 geriebener Parmesankäse 
  •     Fett 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen. Spinat putzen, gründlich waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Spinat tropfnass zufügen und darauf zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat, Ricotta und Sahne in einer Schüssel mischen. Muschelnudeln damit füllen. Eine große Auflaufform fetten und die Nudeln hineinlegen. Mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 °C/ Umluft: 225 °C/ Gas: Stufe 5) ca. 10 Minuten gratinieren. Sofort heiß servieren

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved