close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gefüllte Paprikaschote mit Kräuter-Quark und Radieschen auf Gurkenscheiben

5
(2) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Person
  • 2   Radieschen  
  • 5 Stiel(e)   Petersilie  
  • 10   Halme Schnittlauch  
  • 125 g   Magerquark  
  • 2 EL   fettarmer Joghurt  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1/2 (ca. 125 g)  rote Paprikaschote  
  • 75 g   Salatgurke  

Zubereitung

10 Minuten
leicht
1.
Radieschen putzen und waschen. 2 Scheiben abschneiden, halbieren und zum Garnieren beiseite legen. Übrige Radieschen in feine Streifen schneiden. Kräuter waschen, trocken tupfen. Petersilienblätter von den Stielen zupfen, einige zum Garnieren beiseite legen.
2.
Übrige Petersilie fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Quark und Joghurt verrühren. Kräuter, bis auf ca. 1 Teelöffel, unterheben, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Paprika waschen und Kerngehäuse so herausschneiden, dass der Stiel erhalten bleibt.
3.
Die Unterseite etwas gerade schneiden. Paprikaabschnitte würfeln. Gurke putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Gurkenscheiben dicht an dicht auf einen Teller legen. Mit Paprikawürfeln bestreuen.
4.
Quark in die Paprika füllen. Mit Radieschenscheiben, gehackten Kräutern und Petersilienblättern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved