Gefüllte Paprikaschoten mit Ricotta und Mangold

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Paprikaschoten mit Ricotta und Mangold Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   grüne Paprikaschoten 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 1   großer Mangold 
  • 2   Knoblauchzehen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 250 Ricotta 
  • 1 EL  grünes Pesto 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 75 Schafskäse 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Von den Paprikaschoten vom Stielende ca. 2 cm als Deckel abschneiden. Schote entkernen und waschen. Paprikaschoten mit ca. 2 EL Öl einreiben und ohne Deckel auf ein Backblech setzen. Paprika im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
2.
Hersteller) 15–20 Minuten vorgaren.
3.
Mangold waschen und putzen. Grüne Blätter vom Stiel schneiden. Mittelstrunk herausschneiden. Stiele in dünne Scheiben schneiden. Mangoldblätter in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und klein hacken.
4.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Mangoldstiele darin ca. 5 Minuten anbraten, dann Knoblauch und Mangoldblätter zugeben. Zugedeckt ca. 5 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Herausnehmen.
5.
Ricotta, Pesto, Ei und Mangold vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika aus dem Ofen nehmen und mit Mangold füllen. Schafskäse daraufgeben und mit 3 EL Olivenöl beträufeln. Gefüllte Paprika und die Deckel bei gleicher Temperatur weitere 15–20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved