Gefüllte Putenrouladen mit Kartoffelpüree

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Putenrouladen mit Kartoffelpüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Bund  + 8 Blättchen Petersilie 
  • 100 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 8   große getrocknete Datteln mit Stein (à ca. 15 g) 
  • 8 Scheiben  Putenbrust (à ca. 50 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 Scheiben  gekochter Schinken (à ca. 50 g) 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 2 (à 50 g)  kleine Zwiebeln 
  • 800 ml  klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 750 mehlig kochende Kartoffeln 
  • 150 Feldsalat 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 2 EL  Weißwein-Essig 
  •     Zucker 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 125 ml  Milch 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1-2 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     grob zerstoßener weißer Pfeffer 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

70 Minuten
leicht
1.
Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Frischkäse mit der Petersilie verrühren. Datteln entsteinen und mit dem Frischkäse füllen. Putenbrustscheiben zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie legen und mit einem Topf flach klopfen.
2.
Von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Schinkenscheiben längs halbieren. Jeweils 1/2 Schinkenscheibe auf jede Putenscheibe legen. Eine gefüllte Dattel daraufgeben und zu einer Roulade rollen. Mit einem Holzspießchen fest stecken.
3.
Petersilienblättchen mit etwas Wasser auf den Rouladen andrücken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Rouladen darin goldbraun anbraten. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Rouladen herausnehmen. Zwiebelspalten im Bratfett anbraten.
4.
Mit Brühe ablöschen. Rouladen zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten schmoren. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Feldsalat und Tomaten waschen und putzen.
5.
Tomaten vierteln. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Öl darunter schlagen. Feldsalat und Tomaten vermengen und mit der Vinaigrette beträufeln. Milch und 15 g Fett aufkochen. Rouladen aus der Soße nehmen und warm stellen.
6.
Soße nochmals aufkochen und mit Soßenbinder binden. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kartoffeln abgießen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Milch zugießen und unterrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken.
7.
Salat, Rouladen, Soße und Kartoffelpüree auf Tellern anrichten. Mit grob zerstoßenem weißen Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved