Gefüllte Weinblätter

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Weinblätter Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 eingelegte Weinblätter in Salzlake 
  • 150 Langkornreis 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3 EL  Butter 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 150 Lamm- oder Rinderhack 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  getrockneter Oregano 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1 EL  Gemüsebrühe 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Weinblätter ca. 30 Minuten in kaltes Wasser legen (sind sonst zu salzig), dabei das Wasser ab und zu erneuern. Reis in warmem Wasser ca. 30 Minuten einweichen. Abtropfen lassen.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Butter und 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Hack zugeben, krümelig braten. Reis kurz mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
3.
Weinblätter abtropfen lassen, evtl. harte Stiele abschneiden. 4–5 Blätter auf dem Boden eines weiten Topfes verteilen. Je 2–3 Blätter überlappend nebeneinanderlegen und je ca. 1 EL Reis-Hack-Füllung daraufgeben.
4.
Seiten darüberschlagen und fest aufrollen. Röllchen mit der Nahtseite nach unten dicht an dicht in den Topf legen.
5.
Zitrone waschen, in Scheiben schneiden, darauflegen. Mit 2 EL Öl beträufeln. 1/2–3/4 l Wasser aufkochen, Brühe darin auflösen. So viel angießen, dass die Röllchen gut bedeckt sind. Mit einem Teller beschweren.
6.
Aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 30 Minuten garen. Im Topf ca. 1 Stunde abkühlen lassen, dann heraus-heben. Dazu schmeckt Joghurt mit Knoblauch und Minze.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 8g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved