Gefüllte Weinblätter

Gefüllte Weinblätter Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Langkornreis 
  • 200 Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 1/3 Bund  Petersilie 
  • 50 weiße Mandelkerne 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 75 Korinthen oder Sultaninen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 TL  gemahlener Piment 
  • 1/2 TL  gemahlener Zimt 
  • 250 eingelegte Weinblätter 
  • 5   Zitronenscheiben 
  • 3/4 - 1 Gemüsebrühe (Instant) 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Reis mit kaltem Wasser bedecken und 20-30 Minuten stehen lassen. Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Mandeln grob hacken. Reis gut abtropfen lassen. 3 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Mandeln, Korinthen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Zum Schluss Reis zufügen, kurz mitdünsten und mit Salz, Pfeffer, Piment und Zimt würzen. Kräuter unterrühren und abkühlen lassen. Inzwischen Weinblätter auseinander legen und mit einigen Blättern den Boden eines weiten Topfes auslegen. Von den restlichen Blättern eventuelle Stiele wegschneiden. Auf die breite Seite jedes Blattes (kleine Blätter überlappend doppelt legen) ca. 2 Teelöffel Reisfüllung geben, Seiten einschlagen und das Blatt zur Spitze hin fest aufrollen. Röllchen dicht nebeneinander in den Topf legen. Zitronenscheiben auf die gefüllten Weinblätter legen. Mit restlichem Olivenöl beträufeln und mit den übrigen Weinblättern bedecken. Röllchen eventuell mit einem umgedrehten kleinen Teller beschweren. Ca. 3/4 Liter Brühe angießen, bis die Röllchen ca. 2 Finger breit bedeckt sind. Zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten garen. Im Topf ca. 1 Stunde abkühlen lassen. Dann aus dem Topf nehmen und warm oder kalt servieren. Dazu griechischen Joghurt, Oliven und Fladenbrot reichen. Ergibt ca. 30 Röllchen
2.
Bei 6 Personen:
3.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved