Gefülltes Putenschnitzel mit Spinat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 450 g   tiefgefrorener Blattspinat  
  • 1   Zwiebel  
  • 300 g   Kirschtomaten  
  • 4 (à 120 g)  Putenschnitzel  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 60 g   Chorizo-Salami in dünne Scheiben  
  • 120 g   Emmentaler-Käse in Scheiben  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 600 g   Spätzle (Kühlregal) 
  • 100 ml   Sherry  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spinat bei Zimmertemperatur auftauen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Tomaten putzen, waschen und halbieren. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Chorizo, Hälfte Spinat und Käse belegen.
2.
Fleisch zusammenklappen und mit Holzspießchen feststecken. Für den Spinat 1 Esslöffel Fett erhitzen. Zwiebel glasig anschwitzen. Spinat dazugeben, 100 ml Brühe angießen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln.
3.
Nach 7 Minuten Tomaten dazugeben. Mit Salz und Muskat abschmecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch unter Wenden 7-10 Minuten braten. In einer zweiten Pfanne 1 Esslöffel Fett erhitzen und Spätzle braten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm halten. Bratsatz mit Sherry und 100 ml Brühe ablöschen, aufkochen und bis zur Hälfte einkochen. Fleisch, Spätzle und Gemüse mit der Bratenjus auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 54 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved