Zucchini-Salat mit Burrata

Aus LECKER 7/2020
2
(1) 2 Sterne von 5
Zucchini-Salat mit Burrata Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 350 Weizenmischbrot 
  • 10 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 3 Stiele  Zitronenthymian 
  • 6 EL  Zitonensaft 
  • 4   Zucchiniblüten 
  • 2   gelbe und 2 grüne Zucchini 
  • 3 Stiele  Minze 
  • 100 Burrata-Käse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Blech mit Backpapier aus­legen. Brot in Stücke zupfen, mit 6 EL Öl mischen und auf dem Blech verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Ofen 10–15 Minuten rösten, dabei das Brot ab und zu wenden.
2.
Für die Vinaigrette Chilischoten putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken. Den Thymian waschen, ­trocken schütteln, Blättchen abstreifen und ebenfalls fein ­hacken. Beides mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. 4 EL Öl darunterschlagen.
3.
Zucchiniblüten putzen (s. Tipp), in Streifen schneiden. Zucchini (evtl. auch die Mini-Zucchini von den Blüten) putzen, waschen und längs oder quer in dünne Scheiben schneiden. Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Burrata zerzupfen. Vorbereitete Zutaten, Brot und Vinaigrette mischen, anrichten.
4.
TIPP: Die Blüten der Zucchini sind im Juni/Juli erhältlich. Teils mit Stiel, teils mit Mini-Gemüse daran. Beim Gemüsehändler erhält man meist Letztere. Zum Verarbeiten Blüten öffnen, Stempel und Staubgefäße herausdrehen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 560 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved