Gemüse im Bierteig mit Curry-Dip

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Eier (Gr. M)  
  • 3/8 l   helles Bier  
  • 300 g   Mehl  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 150 g   kleine Champignons  
  • 500 g   Broccoli  
  • 2 (ca. 250 g)  Möhren  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 2-3 EL   Mayonnaise  
  • ca. 1 TL   Curry  
  • 1 Prise   Zucker  
  • ca. 1 l   Öl zum Frittieren 
  •     Koriander zum  
  •     Garnieren  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Eier, Bier und Mehl zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen
2.
Pilze und Broccoli putzen und waschen. Broccoli in Röschen teilen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben oder Rauten schneiden
3.
Joghurt, Mayonnaise und 1 TL Curry glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und evtl. Curry abschmecken
4.
Öl in einem hohen Topf oder einer Fritteuse auf ca. 180 °C erhitzen. Vorbereitetes Gemüse mit Hilfe einer Gabel nach und nach durch den Teig ziehen. Etwas abtropfen lassen und portionsweise im heißen Öl 2-3 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Mit Curry-Dip anrichten. Evtl. mit Koriander garnieren
5.
EXTRA-TIPP
6.
Zum Ausbacken eignen sich auch Blumenkohlröschen, Zucchini- oder Paprikastücke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved