Gemüse-Pfannkuchen

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6   Eier  
  • 150 ml   Mineralswasser  
  • 250 ml   Milch  
  • 300 g   Mehl  
  • 150 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Gemüsemais  
  • 1   große, rote Paprikaschote  
  • 120 g   gekochter Schinken  
  • 200 g   Champignons  
  • 4 TL   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 TL   Crème fraîche  
  •     Dill zum Bestreuen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier, Mineralwasser und Milch glatt rühren. Mehl mit einem Schneebesen unterrühren. Teig etwas ruhen lassen. Inzwischen Erbsen auftauen, Mais abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen, in kleine Würfel schneiden. Schinken ebenfalls würfeln. Champions putzen, waschen, in dünne Scheiben schneiden. 1 Teelöffel Fett in einer Pfanne erhitzen. 1/4 der Champignons darin 3 Minuten anbraten. Je 1/4 vom restlichen Gemüse und Schinken zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1/4 Teig darauf verteilen. Ca. 5 Minuten backen, wenden und nochmals ca. 5 Minuten backen. Restliches Gemüse und Teig ebenso verarbeiten. Jeden Pfannkuchen mit Crème fraîche und grob gehacktem Dill bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved