close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gemüseauflauf unter der Röstihaube

Aus kochen & genießen 3/2012
3.57143
(14) 3.6 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Blumenkohl (ca. 1 kg)  
  • 500 g   Brokkoli  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 400 g   Kräuterfrischkäse (leicht) 
  • 50 g   getrocknete Softtomaten  
  • 75 g   Gouda (Stück) 
  • 30 g   Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück) 
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 1   Ei  
  •     Edelsüßpaprika  
  •     ½ Bund Schnittlauch  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl und Brokkoli put­zen, waschen, in Röschen teilen. Blumenkohl in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten vorgaren. Brokkoli ca. 2 Minuten mitgaren. Dann abgießen, dabei das Kochwasser auffangen.
2.
Ca. 200 ml abmessen und mit Frischkäse glatt rühren.
3.
Tomaten klein würfeln. Mit Blumenkohl und Brokkoli in einer großen Auflaufform mischen, mit Pfeffer und Muskat würzen. Frischkäsesoße dar­übergießen. Gouda und Parmesan fein reiben und mischen.
4.
Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Mit Ei, 1⁄2 TL Paprikapulver und gut.
5.
¼ Käse vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Röstimasse gleich­mäßig auf dem Auflauf verteilen und etwas andrücken. Mit Rest Käse bestreuen.
6.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 35–40 Minuten backen. Schnittlauch waschen, in Röllchen oder Stücke schneiden und darüberstreuen. Getränke-Tipp: trockener Weißwein, z. B.
7.
ein milder Soave.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved