Gemüsekuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gemüsekuchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 grüne Bohnen 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1 kg  Broccoli 
  • 2   Zucchini (à ca. 200 g) 
  •     Salz 
  • 1 Packung (460 g)  Pizza-Teig Grundmischung (2 Beutel à 230 g) 
  • 4   Eier 
  • 500 Magerquark 
  • 1 Packung (150 g)  Frischkäse mit Kräutern der Provence 
  •     Pfeffer 
  • 1-2 TL  getrocknete Kräuter der Provence 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 200 Tiefseekrabbenfleisch 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     Zitrone 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Gemüse putzen und waschen. Bohnen und Lauchzwiebeln in mundgerechte Stücke, Broccoli in Röschen und Zucchini in Scheiben schneiden. Bohnen in kochendem Salzwasser 15 Minuten, Broccoli acht Minuten garen.
2.
Gemüse abtropfen lassen. Backmischung und 1/4 Liter lauwarmes Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Backblech fetten. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche in Blechgröße ausrollen.
3.
Eier, Quark und Frischkäse verrühren. Mit Salz, Pfeffer, getrockneten Kräutern und Paprika würzen und auf dem Teig verstreichen. Gemüse darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 45 Minuten backen.
4.
Zwischendurch eventuell zudecken. Inzwischen Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken und im heißen Olivenöl andünsten. Abgetropftes Krabbenfleisch zufügen und unter Wenden zwei bis drei Minuten braten.
5.
Petersilie waschen und bis auf etwas zum Garnieren, hacken und zufügen. Kurz vor dem Servieren auf dem Gemüsekuchen verteilen und mit Zitrone und restlicher Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved