Gemüsenudeln mit Bolognese

Aus LECKER 5/2015
Gemüsenudeln mit Bolognese Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  kleine Zucchini (z. B. grüne und gelbe) 
  • 600 Möhren 
  • 1   kleines Bund Suppengrün 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 250 Beefsteakhack 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 40 Pecorino oder Parmesan 
  • 1   kleines Töpfchen Basilikum 

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Zucchini und Möhren putzen bzw. schälen und waschen. Mit einem scharfen großen Messer der Länge nach erst in dünne Scheiben, dann in lange, feine Streifen schneiden. Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln.
3.
Für die Bolognese Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die vorbereiteten Gemüse- und Zwiebelwürfel kurz mitdünsten. Tomatenmark einrühren. Mehl darüberstäuben, kurz anschwitzen.
4.
400 ml Wasser angießen und Gemüsebrühe einrühren. Alles aufkochen, 7–8 Minuten köcheln.
5.
Inzwischen die Gemüsestreifen in reichlich kochendem Salzwasser 3–5 Minuten garen. Abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen. Gemüsestreifen zur Bolog­nese in die Pfanne ­geben und alles gut mischen.
6.
Ist die Soße nicht flüssig genug, etwas Gemüsekochwasser unterrühren und alles nochmals abschmecken.
7.
Käse in feine Späne hobeln. ­Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob schneiden. Gemüse­nudeln anrichten, mit Parmesan und Basilikum bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 26g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved