Gemüsepfanne süß-sauer

Aus kochen & genießen 4/2009
5
(2) 5 Sterne von 5
Gemüsepfanne süß-sauer Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 375 Broccoli 
  •     Salz 
  • 250 Möhren 
  • 1   kleine Gemüsezwiebel 
  • 1/2   Ananas 
  • 1 Packung (200 g)  Sojasprossen 
  • 1   walnussgroßes Stück Ingwer 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 (250 ml)  Flasche Chinesische Süss-Sauer-Sauce 
  •     gemahlener Koriander 
  •     Koriander 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, in kleine Röschen teilen, waschen, in kochendes Salzwasser geben und ca. 3 Minuten garen. Broccoli auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Möhren schälen, waschen und in Stifte schneiden.
2.
Gemüsezwiebel schälen und in Streifen schneiden. Ananas schälen, vierteln, Strunk herausschneiden. Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Sprossen waschen und abtropfen lassen. Ingwer schälen und fein würfeln.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhren und Zwiebel darin 4 Minuten braten. Ingwer, Ananas, Broccoli und Sprossen zufügen und weitere 2 Minuten braten. Asiasoße zugeben. Mit Salz und Koriander abschmecken.
4.
Gemüse-Süß-Sauer auf Tellern anrichten. Mit Koriander garniert servieren. Dazu schmeckt Basmati-Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved