Gemüsepfanne mit Hähnchen, Zuckerschoten und Brokkoli

3.87755
(49) 3.9 Sterne von 5

Schlank in der Kalorienzahl, besonders üppig im Geschmack: Die asiatische Gemüsepfanne mit grünem Gemüse sorgt für federleichte Frühlingsgefühle.

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brokkoli  
  • 150 g   Zuckerschoten  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  •     Salz  
  • 4   kleine Hähnchenbrustfilets (à ca. 140 g) 
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 4 EL   Sojasoße  
  • 50 ml   Gemüsebrühe  
  • 6 Stiele   Koriander  
  • 1 EL   Sesamsaat  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Brokkoli putzen und in kleinen Röschen vom Strunk schneiden. Zuckerschoten putzen. Lauchzwiebeln putzen und in ca. 10 cm lange Stücke schneiden.
2.
Brokkoli, Zuckerschoten und Lauchzwiebeln in reichlich kochendem Salzwasser 2–3 Minuten garen. Herausnehmen und mit kaltem Wasser abspülen. Auf ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen.
3.
Fleisch trocken tupfen und in Würfel (ca. 1,5 x 1,5 cm) schneiden. Öl in einer weiten Pfanne oder einem Wok erhitzen. Fleisch darin, unter Wenden, ca. 3 Minuten kräftig anbraten. Hitze reduzieren und weitere ca. 2 Minuten braten. Gemüse, Sojasoße und Brühe zufügen und 3–4 Minuten dünsten. Dabei gelegentlich wenden.
4.
Koriander waschen und trocken schütteln und, bis auf einige Blätter zum Garnieren, samt Stiel grob hacken. Sesam und Koriander zur Gemüsepfanne geben und untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Koriander garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 260 kcal
  • 38 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved