Gerstenpfannkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Eier  
  • 1/2 l   Milch  
  • 1 Prise   Salz  
  • 250 g   feingeschrotetes Gerstenmehl (gibtÕs im Reformhaus) 
  • 2 (ca. 300 g)  grüne Paprikaschoten  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 500 g   Speisequark (40 % Fett i. Tr.) 
  • 150 ml   Milch  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 Töpfchen   Kerbel  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Für den Pfannkuchenteig Eier, Milch, Salz und Gerstenmehl in eine Schüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes verquirlen. Teig ca. 10 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit Paprika putzen, waschen, fein hobeln und unter den Teig heben. Fett in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Portionsweise 24 kleine Pfannkuchen aus dem Teig backen und warm stellen. Für die Creme Quark und Milch glatt rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kerbel waschen, trocken tupfen und, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, grob hacken. Unter den Quark rühren. Kerbelquark zu den Pfannkuchen servieren
2.
Pro Personen ca. 2560 kJ/ 610 kcal
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved