Geschmorte Milchlammkeule

0
(0) 0 Sterne von 5
Geschmorte Milchlammkeule Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   kleine Milchlammkeulen (Knochen vom Fleischer auslösen lassen, netto à ca. 600 g) 
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin 
  • 1 Bund  Basilikum 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 2 EL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 80 Butter oder Margarine 
  • 500 Kartoffeln 
  • 200 Schalotten 
  • 1   Knolle junger Knoblauch 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 80 ml  Olivenöl 
  • 100 rote Kirschtomaten 
  • 100 gelbe Tomaten 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Lammkeulen waschen und trocken tupfen. Kräuter waschen und trocken tupfen. Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken. Keulen innen mit Senf bestreichen. Mit der Hälfte der Kräuter füllen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Fleisch mit Küchengarn zusammenbinden. Fett in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Schalotten schälen und halbieren. Knoblauch in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und kleinschneiden. Keule aus dem Bräter nehmen. Kartoffeln, Schalotten und Knoblauch im Bratfett anbraten. Keulen wieder zufügen. Lauchzwiebeln, restliche Kräuter und Olivenöl mit in den Bräter geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 35-45 Minuten schmoren. Zwischendurch mehrmals mit dem Bratensatz begießen. Tomaten waschen, putzen und kleinschneiden. Kurz vor Ende der Garzeit zum Lamm geben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 61 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved