Geschmorte Putenoberkeule mit Speck und Gemüse

3.875
(24) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Putenoberkeule ca. 1,2 kg  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 75 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 150 ml   trockener Weißwein  
  • 500 g   Möhren  
  • 500 g   Porree (Lauch) 
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 1/8 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 Bund   glatte Petersilie  
  •     Lorbeer zum Garnieren 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Putenkeule waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Speck in Würfel schneiden und in einem Bräter knusprig auslassen. Putenkeule kurz darin anbraten. Mit Weißwein ablöschen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3) 1 3/4 bis 2 Stunden schmoren.
2.
Inzwischen Möhren und Porree putzen und waschen. Porree in dicke Ringe, Möhren längs in dicke Scheiben und dann schräg in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Gemüse ca. 1 Stunde vor Ende der Garzeit um die Putenkeule verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Lorbeerblatt und Brühe zufügen und alles fertig schmoren. Gemüse dabei ab und zu wenden. Petersilie waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Fertiges Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreuen.
4.
Mit Lorbeer garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 54 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved