Geschmorte Schweinebäckchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Geschmorte Schweinebäckchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 12- 14   Schweinebäckchen 
  • 1 Pck.  TK Hühnerklein 
  •     Öl 
  •     Butter 
  • 1- 1,5 Gemüsebrühe (z.B. aus Knorr Boullion) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Eßl. Tomatenmark 
  • 2   Eßl. mittelscharfer Senf 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1 kg  Wurzelgemüse- Mix (z.B. aus Knollensellerie, Möhre, Pastinake, Porree, Petersilienwurzel) 
  •     Soßenbinder dunkel 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
TK Hühnerklein auftauen lassen. Mit Wasser abspülen und trockentupfen. Schweinebäckchen gründlich parieren.
2.
Je 1 Eßl. Butter und Öl in einem Bräter erhitzen. Schweinebäckchen (ungewürzt) von beiden Seiten scharf anbraten und herausnehmen. Hühnerklein und evtl. Abfall von den Schweinebäckchen in dem Bräter "sehr" scharf anbraten und auch herausnehmen.
3.
Bratensatz mit ein klein wenig Gemüsebrühe das erste Mal etwas lösen.
4.
Erneut etwas Butter und Öl in den Bräter geben. Grob gewürfelte Zwiebeln anschwitzen und leicht bräunen. Wurzelgemüse zugeben und anbraten. Tomatenmark und Senf zugeben und verrühren.
5.
Schweinebäckchen mit Salz und Pfeffer gut würzen und auf bzw. zwischen dem Gemüse verteilen. Wer mag kann auch zumindest einen Teil des Hühnerkleins zufügen. Gerade soviel Gemüsebrühe zugeben, dass Fleisch und Gemüse bedeckt sind.
6.
Bräter mit Deckel oder Alufolie abdecken und in den auf 150 Grad (Ober-/ Unterhitze) vorgeheizten Backofen geben. 100- 120 Minunten garen. Danach die Bäckchen vorsichtig herausnehmen und in Alufolie gewickelt warm halten.
7.
Gemüse, Hühnerklein und Soße durch ein Sieb passieren und abschmecken. Wenn notwendig mit Soßenbinder etwas andicken. Schweinebäckchen wieder vorsichtig in die Soße heben und bis zum Servieren warm stellen.
8.
Dazu passen Servietten- oder Semmelknödel, glasierte Möhren und/ oder ein Wintersalat.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved