Geschmorter Hirschbraten mit Cassissoße und Kroket

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
Geschmorter Hirschbraten mit Cassissoße und Kroket Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 tiefgefrorener Hirschbraten 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 2   Zwiebeln 
  • 400 ml  Rotwein 
  • 8-10   Wacholderbeeren 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 8-10   weiße Pfefferkörner 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 100 ml  Brühe (Instant) 
  • 1 Packung (450 g)  tiefgefrorene Kroketten 
  • 450 Prinzeß-Bohnen 
  • 150 Frühstücksspeck in Scheiben 
  • 3-4 EL  roter Johannisbeergelee 
  • 2 EL  dunkler Soßenbinder 
  • 1-2 EL  Johannisbeer-Cassis 
  •     Orangenscheiben, Preiselbeeren und Petersilie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fleisch über Nacht auftauen lassen. Gemüse putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Wein, 100 ml Wasser, Gewürze und das Gemüse in einen Topf geben und aufkochen lassen. Abkühlen lassen. Fleisch waschen und in die Marinade legen. An einem kühlen Ort ca. 24 Stunden marinieren lassen. Zwischendurch einmal wenden. Fleisch herausnehmen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen und den Braten darin bei starker Hitze rundherum 10-15 Minuten braten. Mit der Marinade und der Brühe ablöschen. Aufkochen lassen und ca. 1 Stunde bei schwacher Hitze schmoren lassen. In der Zwischenzeit Kroketten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Zwischendurch einmal wenden. Bohnen putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Abtropfen lassen. Jeweils ca. 50 g Bohnen mit 1 Speckscheibe umwickeln. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bohnenpäckchen darin bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten rundherum braten. Fleisch aus dem Topf nehmen und ruhen lassen. Soße durch ein Sieb gießen und 1/2 Liter abmessen. Eventuell mit Wasser auffüllen. In einen Topf geben und aufkochen. Gelee unterrühren und mit Soßenbinder binden. Mit Salz, Pfeffer und Cassis abschmecken. Braten in Scheiben schneiden, in eine Schüssel legen und mit die Soße darübergeben. Fleisch, Bohnenpäckchen und Kroketten auf Tellern angerichtet und nach Belieben mit Orangen, Preiselbeeren und Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 3490 kJ
  • 52g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved