Geschnetzeltes in Zwiebel-Senf-Rahm

4.333335
(27) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 750 g   Broccoli  
  • 500 g   Schweineschnitzel  
  • 4   Zwiebeln  
  • 2 EL   Mehl  
  • 3 EL   Öl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 125 ml   Milch  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 2-3 EL   Dijon-Senf  
  •     Pfeffer  
  •     getrockneter Thymian  
  •     gehackte Petersilie zum Bestreuen 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und mit Mehl besträuben. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbraten, herausnehmen. 2 Esslöffel Öl ins Bratfett geben. Zwiebeln darin goldbraun braten und herausnehmen. Fleisch und 3/4 der Zwiebeln wieder in die Pfanne geben. Mit 3/8 Liter Wasser und Sahne ablöschen und aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Broccoli in Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Kartoffeln abgießen. Milch und Fett zugeben und zu Püree stampfen. Senf in die Soße rühren und mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Broccoli abgießen. Geschnetzeltes mit Kartoffelpüree und Broccoli auf Tellern anrichten. Restliche Zwiebelringe darüber verteilen. Mit Petersilie bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved