Giotto-Sterne

Giotto-Sterne Rezept

Zutaten

  • 250 Mehl 
  • 150 Butter oder Margarine 
  • 75 Zucker 
  • 1/2 TL  Zimt 
  • 1 Prise  Salz 
  • 150 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 50 Himbeer-Gelee 
  • 60 Stück(e)  Giotto (feines Haselnussgebäck) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl. Fett, Zucker, Zimt und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einer Ausstechform Sterne (ca. 6 cm Ø) ausstechen.
2.
Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) nacheinander 10-12 Minuten backen. Auf einem Küchengitter auskühlen lassen. Kuvertüre hacken, auf einem heißen Wasserbad schmelzen.
3.
Gelee gut verrühren. Je 1 Teelöffelspitze in die Mitte der Sterne geben. Giottokugeln daraufsetzen. Kuvertüre in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden. Sterne damit verzieren. Ergibt ca. 60 Stück.

Ernährungsinfo

  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved