Gratinierte Crespelle mit Lachs oder Schinken zu weißem Spargel

Aus kochen & genießen 5/2014
3.69231
(13) 3.7 Sterne von 5
Gratinierte Crespelle mit Lachs oder Schinken zu weißem Spargel Rezept

Wenn sich die Spargelsaison langsam dem Ende nähert, ist Zuschlagen angesagt. Denn jetzt sind die Stangen nicht nur günstig, sondern schmecken mit selbst gemachten Crespelle auch köstlich.

Zutaten

Für Personen
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 150 Mehl 
  • 1⁄8 Milch 
  • 1 Töpfchen  Kerbel 
  • 2 kg  weißer Spargel 
  • 1⁄8 Mineralwasser mit Kohlensäure 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 100 Crème fraîche 
  • 200 geräucherter Lachs in dünnen Scheiben 
  • 200 gekochter Schinken 
  •     in hauchdünnen Scheiben 
  • 50 Hartkäse (z. B. Comté-Stück) 
  • 1 TL  Zucker 
  • 1   Zwiebel 
  • 300 Kirschtomaten 
  • 3–4 EL  Olivenöl 
  •     1–1 1⁄2 EL brauner Zucker 
  • 100 ml  weißer Balsamico-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Eier, Salz, Pfeffer und Muskat verrühren. Mehl und Milch abwechselnd unterrühren. Ca. 30 Minuten quellen lassen.
2.
Spargel waschen, schälen, die ­Enden großzügig abschneiden. ­Mineralwasser unter den Teig rüh­ren. Schmalz portionsweise in einer Pfanne (ca. 20 cm Ø) erhitzen. Nacheinander darin 6 dünne Pfannkuchen goldgelb backen.
3.
Kerbel waschen, grobe Stiele entfernen. Pfannkuchen dünn mit Crème fraîche bestreichen. Kerbel darauf verteilen. 3 Pfannkuchen mit Lachs, die anderen mit Schinken belegen, eng aufrollen. Schräg in 1,5–2 cm dicke Scheiben schneiden.
4.
Röllchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Käse da­r­überreiben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 12 Mi­nuten backen.
5.
Reichlich Salzwasser mit Zucker aufkochen. Spargel darin ca. 12 Mi­nuten kochen. Zwiebel schälen und würfeln. Tomaten waschen und je nach Größe halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel da­rin ca. 2 Minuten dünsten.
6.
Tomaten zufügen, kurz mitdünsten. Mit braunem Zucker bestreuen, vorsichtig schmelzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Essig ab­löschen. Bei schwacher Hitze 4–5 Mi­nuten köcheln.
7.
Spargel abtropfen lassen. Mit geschmolzenen Tomaten und ­Crespelle anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 730 kcal
  • 45 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved